Heute waren die Drachen zu Gast bei ihren alten Freunden, den Berlin Sliders. Trotz des teilweise starken Regens hieß es kurz nach 15 Uhr “Play Ball!” und gleich im ersten Halbinning des Spiels erzielten die Drachen 9 Runs, durch eine starke Teamleistung und klare Hits. Die Sliders konnten dem nichts entgegensetzen und kamen erst im 4. Inning überhaupt mit einem Run aufs Scoreboard. Starkes Pitching von #84 Marco Gerwig und eine solide Defensive der gesammten Mannschaft hielten die Sliders bis in den fünften Spielabschnitt bei nur einem weiteren Run und so endete das Spiel vorzeitig beim Stand von 12-2 aus Sicht der Dragons. Trotz des nur knappen Ergebnisses nach dem ersten Inning von nur 3:2 ein durchaus gelungener Auftakt in die Landesligasaison 2018.

 In zwei Wochen, am 28.04. sind wir dann wieder zu Gast in Charlottenburg, diemal allerdings bei den SCC Challengers, die ihren Auftakt gegen die Mahlow Eagles ebenfalls deutlich mit 11:1 gewinnen konnten. Wir erwarten eine umkämpfte Partie mit dem hoffentlich erfolgreicheren Ausgang für die Dragons.

Bereits am nächstes Wochenende startet unser Bezirksliga Team in die Saison 2018. Die zweiten Herren dürfen im Seasonopener gleich im heimischen Ballpark starten und empfangen dabei die Porcupines aus Potsdam.