Am letzten Wochenende waren die Leipzig Wallbreakers bei uns zu Gast. Wie versprochen nun ein kurzes Resümee.

In Spiel eins von zweien durfte die erste Mannschaft der Drachen im heimischen Ballpark auflaufen. Es wurden ein paar neue Positionen für einzelne Spieler ausprobiert und das sogar relativ erfolgreich. Im Spielverlauf zeigten sich aber auch einige Situationen die noch verbessert müssen, um in der kommenden Saison gegen die vielen “alten Baseballhasen” der Hauptstadt bestehen zu können. Die Drachen konnten das erste Spiel dennoch relativ deutlich mit 14:7 für sich entscheiden.

Das zweite Spiel wurde von der Team 2 bestritten. In einer Konstellation aus Rookies und Routiners spielten viele das das erste mal überhaupt miteinander und so gab es noch einige Abstimmungsschwierigkeiten. Und so musste Trainer Benjamin Ruß auch in diesem Spiel einige Situationen beobachten, die im Training verbessert werden müssen. Aber das ist ja auch der Sinn und Zweck eines Vorbereitungsspiels. Im  Ergebnis wurde das zweite Spiel aus Zeitgründen nach dem 5. Inning beim Stand von 3:3 freundschaftlich und unentschieden beendet.

Am morgigen Samstag wird dann schon der Season Opener der ersten Mannschaft gegen die Berlin Sliders stattfinden. First Pitch ist um 15 Uhr auf der Hans – Rosenthal – Sportanlage stattfinden. – Bericht darüber folgt…